Die Angebote der Kirchen in Bonn im Beethovenjahr 2020

Beethoven in Bonn

  • Beethoven lebte die ersten 21 Jahre in Bonn. Dann zog er 1792 nach Wien und kam nie wieder! Die Gründe dafür sind u.a. der Tod seines Vaters, die Besetzung des Rheinlandes durch die Franzosen und die Auflösung des Hofes in Bonn.
  • Er war davon 10 Jahre als Organist am Kurfürstenhof angestellt. In seiner Funktion als stellvertretender Hoforganist durfte er den Titel „Vikar Louis van Beethoven“, eine Perücke und sogar einen Degen tragen! Beethoven hat aber so gut wie nichts Wichtiges für dieses Instrument geschrieben. Und verdient hat er nur so viel, wie ein Totengräber...
  • In Bonn trug er noch Perücke und einen Zopf. Es gibt einen schönen Scherenschnitt davon. In Wien trug er dann sein Haar ab 1800 aber offen. 
  • Beethoven hat Karnevalsmusik komponiert! Für ein sogenanntes Ritterballet. Allerdings hat er es anonym schreiben müssen und so hat es keiner gewußt.
  • Beethoven hatte in Bonn Klavier-, Orgel-, Bratschen- und Hornunterricht.